Montag, 13. September 2010

Pressebericht vom Wandertag am Sonntag, dem 12.09.10

Es begann an der Domäne Wickstadt / Nieder Florstadt. Treffpunkt: war 11:00Uhr
Unser Weg war ca. 6 km lang, ziemlich eben zu laufen, halbschattig.

Die Wanderung dauerte gut zwei Stunden, mit kleinen Pausen. Leckeres Essen und Trinken gab es wie immer zum Abschluss am Auto.

Für alle war es ein netter Spaziergang. Menschen und Hunde kamen sich näher. Zwischendurch war auch mal ein kleiner Plausch zu anderen Spaziergängern fällig. Auch andere Leute wie Fahrradfahrer und Jogger fanden es toll, dass es bei so vielen Hunden keine Schwierigkeiten gab.

So machte es sich immer wieder bemerkbar: Gut erzogene Hunde haben immer größere Freiheiten, die sie auch ausleben können. Und das macht auch einen Hundebesitzer stolz.


Nemo und Layka wollte auch
einmal "Hoch-hinaus!







Nando durft als erste "Schwimmen"





Nun kommen die Leckereien für Mensch und Hund




Und ein schöner Vormittag ging zu Ende!!