Freitag, 29. Juni 2012

Pressebericht Wesenstest 2012

Zum heutigen Training siehe bitte nachfolgender Post`s


                              Das Wesen mit dem Wesenstest                            


Jeder Hundehalter sollte sich über den Charakter bzw. das Wesen seines Tieres im Klaren sein und damit umgehen können, um in der Gemeinschaft Mensch – Tier dann auch der Situation angemessen zu reagieren.

Dies war Grund genug für uns am 24.06.2012 auf dem Gelände der Interessengemeinschaft der Hundefreunde BHV Wetterau in Nieder-Mockstadt einen Wesenstest nach dem Schweizer Modell durchzuführen. Unter fachmännischer/-fraulicher Aufsicht von  Fr. Richterin K. Neurath Dachverband (DKZ) und der Vereinsvorsitzenden   Fr. I.Arnold wurden 10 Hunde mit ihren Führern begutachtet.
Der Menschenkreis, er wird immer enger
Um an einem Wesenstest teilnehmen zu können, muss der Hund mindestens 12 Monate alt und geschlechtsreif sein. ( Läufige Hündinnen, kranke oder verletzte Tiere können nicht teilnehmen.)
Die erforderlichen Papiere, Impfpass und die Chipnummer werden bei der Organisationsleitung vorher abgegeben und dort kontrolliert.
Pause für alle
Begleitet werden sollte der Hund von der Person „seines Vertrauens“, also von seiner Bezugsperson, da er sich während des gesamten Testes ohne Leine oder spezielle Kommandos auf dem Gelände bewegt.
Die Gruppe wartet auf das Hunde Team
Er muss ruhig und selbstsicher über eine Wiese bzw. durch eine Gruppe fremder Menschen hindurchgehen, welche ihn in seiner Bewegungsmöglichkeit sehr einengen und bedrängen.
Flüchten da kommen Männer mit Rabbelbüchsen
und einen Sack- ich komme später wieder!
Sein Verhalten beim Spielen mit unbekannten Personen und gegenüber optischen und akustischen Reizquellen werden außerdem geprüft.
Ich ergeben mich




Der nun am Sonntag zu bezwingende Parcours bestand aus insgesamt 15 Stationen. Er begann mit dem Spiel zwischen Hund und Hundeführer mit diversen Gegenständen wie z.B. dem Kordelband, sowie mit dem Richter und einem Fremden. Auch bei einer devoten Rückenlage des Hundes durfte dieser nicht aggressiv reagieren.
Das Durchlaufen eines Bändchenvorhanges und einer laut klappernden Büchsensichtwand erforderte viel Mut.
Das anschließende Laufen über eine Plane, unter der quietschende Spielsachen versteckt waren, animierte zum Ausgraben derselben, was natürlich nicht erlaubt war.

Hilfe die Kartons erschlagen mich
rette sich wer kann bis später
Dummerweise gerade im Moment des Vorbeigehens umfallende Kartons konnten Tier und Begleiter mächtig erschrecken.

Kaum hatte sich der Hund davon erholt, wurde er mit einem Sack und lautstarker Musik malträtiert.

Den mit lecker duftendem Panzen gefüllten Sack durfte er ebenfalls nicht aufreißen oder sich von einem über lecker riechendem Futter

drohend hängendem Riesenball irritieren lassen. Ein großes Plüschtierungheuer sollte auch nicht weiter beunruhigen.

regnets schon --  ne was
An der nächsten Station regnete es anscheinend, da sich urplötzlich ein Automatikschirm mehrfach öffnete.
Von Fremden Futter annehmen? Dürfte man das?

auf ein kleines Bierchen ??





Dann benahm sich ein sehr nach Alkohol riechender Parkbanksitzender sehr merkwürdig!
Obendrein störten während des gesamten Parcours laute Radiomusik aus einer „wandernden“ Schubkarre, ein vermeidlich Verletzter humpelte auf Krücken daher und ein interessantes Felltier kroch ständig am Boden an einem vorbei und beobachtete das Geschehen. Dem Bollerwagen kläffend hinterherrennen ? NEIN, das war verboten!
Alles in Allem – eine sehr anstrengende Prozedur, die sich allerdings für jeden Teilnehmer auszahlte !!
war ein schöner Tag viel Aufregung
Um eine gute Beurteilung sollte man sich schon intensiv bemühen, um zum Abschluss dann auch die wohlverdienten Leckerlis zu erhalten, zusammen mit der Urkunde des bestandenen Wesenstestes.
Hatten Hund und Mensch all diese Unwegsamkeiten gut / sehr gut bewältigt, durften sich die Beteiligten
bei Essen und Trinken stärken oder ein wohlverdientes Nickerchen im Schatten machen und träumen:.... „Für das Zukünftige gut gewappnet, denn......

die ( Un- ) Wesen des Wesenstestes waren – für dieses Mal – erfolgreich besiegt !!!“

               Alle Prüfungsteilnehmer des heutigen Tages (24.6.)

Nils Weyand mit Apollo aus Reichelsheim
Detlef Mascke-Gorr mit Argus aus Florstadt
Wolfgang Heinrich mit Uma aus lLaubach
Irs Hagedorn mit Ronja aus Wöllstadt
Uwe Bonarius rmit Janis aus Nidda
Christiane Ohlmer mit Athos aus Wöllstadt
Sabine Silberzahn mit Emma aus Stammheim
Ellen Filges mit Artax aus Nidda - Schwickartshausen
und das weit angereiste Team
Elke Reinke mit Dolly aus Lüdenscheid
Jetzt geht`s nach Hause " ein Taxi bitte "
M. Adamek, Pressewart

Montag, 25. Juni 2012

Nächstes Training - Montag + Mittwoch + Freitag + Samstag

Das Training beginnt wie immer um 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde (mit Genehmigung der Trainer)
beginnt um 18:30 Uhr.

Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke -
 für die Hunde frisches Wasser.
So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

Letzte Meldung bei schlechtem Wetter 17:45 Uhr hier auf der HP    

nähere Angaben - siehe ältere Post`s
=======================================================================
                                                  Kurz - Bericht  Sonntag, den 24. Juni 2012
Alle vorgeführten Hunde konnten den Wesenstest (nach Schweizer Modell) erfolgreich abschließen.
Die vierbeinigen  Freunde zeigten viel Temperament und meist einen starken Spieltrieb.
Zu den Hundeführern hatten alle eine gute Bindung.
Auch den Fremdpersonen wurde Vertrauen geschenkt.
Im Menschenkreis blieben die Hunde freundlich und zutraulich.
Im optischen und akustischen Bereichen waren die Hunde  z.T. momentan etwas unsicher, untersuchten aber alles eigenständig.
Alle Teilnehmer (Hunde) zeigten eine hohe Unterordnungsbereitschaft.

Mit einer schriftlichen Beurteilung sowie einer Urkunde und eine Tüte Leckereien für die Hunde konnten alle Teilnehmer zufrieden nach Hause gehen.
An dieser Stelle noch ein herzliches 
an die Richterin Karin Neurath für ihr faires und einfühlsames Richten.
an alle sichtbaren und unsichtbaren Helfer.
.… den 2 Grillmeistern
an die Hersteller von bereitgestellten Salaten und Kuchen
an Karin Zinkl für die fotografische Arbeit.
an Markus Zinkel für die Bearbeitung der Bilder und seinen Arbeitseinsatz
an die Helfer während des Prüfungsablaufes.

Alles geschafft - jetzt dürfen wir uns ausruhen !!
Der Vorstand und das Trainer Team gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung und  man freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!
... und weiter halten wir die Daumen.....
gez. Ingeborg Arnold
1. Vors.

    Freitag, 22. Juni 2012

    Nächstes Training - Heute - Samstag

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Am Samstag, den 23.6.fällt das Training aus.
    (Vorbereitungen für den Wesenstest am Sonntag)
    Info`s zum Wesenstest
    Sonntag, den 24 .Juni
    Ort: Hundeübungsplatz Uhrzeit: 9:00 Uhr Vorbereitungen
    Beginn ca 10:15 Uhr
    Ende ? ca 15-16 Uhr
    Richterin Karin Neurath Übungsleiterin Ingeborg Arnold
    Organisation 1. Vors., mit Hilfe der Trainer.
    Für diesen Tag werden Helfer benötigt
    Hier sind alle Prüfungsteilnehmer gefragt!
    We are the campions

    Nächstes Training - Samstag

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Am Samstag, den 23.6.fällt das Training aus.
    (Vorbereitungen für den Wesenstest am Sonntag)
    Info`s zum Wesenstest
    Sonntag, den 24 .Juni




    Ort: Hundeübungsplatz Uhrzeit: 9:00 Uhr Vorbereitungen                                 
    Beginn ca 10:15 Uhr
                               Ende ? ca 15-16 Uhr
    Richterin Karin Neurath Übungsleiterin Ingeborg Arnold
    Organisation   1. Vors., mit Hilfe der Trainer.
     Für diesen Tag werden Helfer benötigt
    Hier sind alle Prüfungsteilnehmer gefragt!
                                                              We are the campions
                                 












    Sonntag, 17. Juni 2012

    Nächstes Training - Montag + Mittwoch + Freitag

    Neue Trainingszeiten

    Freilauf ab 18:30 Uhr

    nur für gut sozialisierte Hunde unter Aufsicht der Trainer

    Training für alle ab 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr



    Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde frisches Wasser. So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

         Letzte Meldung bei schlechtem Wetter 17:45 Uhr hier auf der HP    
    Weitere Infos:
     Am Samstag fällt das Training aus. (Vorbereitungen für den Wesenstest am Sonntag)
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Angaben zum Wesenstest:
    Wesenstest nach   "Shweizer Modell"
    Datum: Sonntag, den 24 Juni
    Anmeldungen liegen auch auf dem Hundeplatz vor! 1 Platz ist noch frei !!!
    Ort: Hundeübungsplatz Uhrzeit: 9:30 Uhr Vorbereitungen
    Beginn ca 10:15 Uhr
    Richterin Karin Neurath Übungsleiterin Ingeborg  Arnold
    Planung übernimmt die 1. Vors., mit Hilfe der Trainer.
    Näheres wird auf der HP bekannt gegeben.. Für diesen Tag werden Helfer benötigt

                Die Hunde haben immer noch Fußballfieber !!

                  Folgendes Training findet   in dieser Woche statt
    Sie brauchen: festes Schuhwerk , für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,
    Leine -gute Leckerli – ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen
    (falls der Hund Gegenstände bringt)
    eventuell auch frisches Wasser
    wichtige Info:
    außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde an der Leine führen.Leinenpflicht im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes
    ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
    Wir bitten sie auch weiterhin den Hundkot innerhalb dieses Umfeldes zu beseitigen
    (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld)
     (Kotbeutel  um dieses zu Entfernen steht am
        Feldwegeingang ein Behälter bereit !
    ====================================
    ====================================
    ====================================

    Samstag, 16. Juni 2012

    Training Samstag

    Heute Samstag ist Kein Training
                                                           wegen Trainer-Fortbildung






    Ab Montag,den 18. Juni g e ä n d e r t e Trainingszeiten
    Ab 18:30 Uhr - Freilauf / ab 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Training für alle

    Nächster Termin Wesenstest nach "Shweizer Modell"
    Datum: Sonntag, den 24 Juni
    Anmeldung erforderlich -
    Anmeldungen liegen auch auf dem Hundeplatz vor!
    Ort: Hundeübungsplatz Uhrzeit: 9:30 Uhr Vorbereitungen Beginn ca 10:15 Uhr
    Richterin Karin Neurath Übungsleiterin Ingeborg. Arnold
    Planung übernimmt die 1. Vors., mit Hilfe der Trainer.
    Näheres wird auf der HP bekannt gegeben.. Für diesen Tag werden Helfer benötigt
                                           Ich halte für Sonntag  noch die Daumen (Pfoten)

    Montag, 11. Juni 2012

    Nächstes Training MO -MI - FR

    Wichtige Info`s
                                                           
                                         Am Samstag fällt das Training aus -                      
                                          Trainerfortbildung
                                Letzte Meldung bei schlechtem Wetter 14:00 Uhr hier auf der HP
    Ich halte mal die Daumen für heute Abend

                              Fußballfieber auch bei den Hunden

    Ich übe noch und "DU" Markus bist mein Tor
    Ab Montag,den 18. Juni g e ä n d e r t e Trainingszeiten
    Ab 18:30 Uhr - Freilauf / ab 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Training für alle

    Nächster Termin Wesenstest nach "Shweizer Modell"
    Datum: Sonntag, den 24 Juni
    Anmeldung erforderlich - siehe am Schluß des Posts
    Anmeldeschluß Mittwoch 20.6
    Anmeldungen liegen auch auf dem Hundeplatz vor!
    Ort: Hundeübungsplatz Uhrzeit: 9:30 Uhr Vorbereitungen       Beginn ca 10:15 Uhr
    Richterin Karin Neurath Übungsleiterin Ingeborg. Arnold
    Planung übernimmt die 1. Vors., mit Hilfe der Trainer.
    Näheres wird auf der HP bekannt gegeben.. Für diesen Tag werden Helfer benötigt
    Wer Kuchen backen möchte -- bitte melden!
    Folgendes Training findet
    in dieser Woche statt
    Wer übernimmt den 11 Meter
    Freilauf auf dem Platz ab 15:30 Uhr
    nur für gut sozialísierte Hunde - unter Aufsicht -
    Anschließend ab 16:00 UhrTraining
    Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam
    Nando wertet auf den Anpfiff
    Sie brauchen: festes Schuhwerk , für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,
    Leine -gute Leckerli – ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen
    (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch frisches Wasser
    wichtige Info:
    außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde an der Leine führen.Leinenpflicht im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes
    ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
    Ich denk` der Ball ist rund?
    Wir bitten sie auch weiterhin den Hundkot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und um dieses zu
                                Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter bereit !


    Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke -
    für die Hunde frisches Wasser So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

    Anmeldung für den Wesenstest
    bitte kopieren - ausfüllen und zurückmeilen
    Meldebogen für Wesenstest
    Austr. Verein: Interessengemeinschaft der Hundefreunde BHV Wetterau e.V.
    Dachverband DKZ
    Ort der Prüfung : 611209 Florstadt – Nieder Mockstadt Datum: 24. Juni 2012
    Name des Hunde Führers: ______________________________________________________________
    Name des Hundes: ____________________________________________________________________
    Rüde Hündin Chip-Nr.______________________________________________________________
    Farbe: _______________________________ Wurfdatum: _____________________________________
    Zuchtbuch-Nr:._______________________________________________________________________
    Bereits abgelegte Prüfungen:_____________________________________________________________
    Vater: _______________________________________________________________________________
    Mutter: ______________________________________________________________________________
    Züchter:______________________________________________________________________________
    Name des Eigentümers: _________________________________________________________________
    Ort: ____________________________________Strasse:__________________________________
    Tel.-Nr.: ____________/_________________ Mail: ______________________________________
    I. Vorgeschichte /Lebensraum des Hundes .......bitte ankreuzen
    Körperliche VerfassungEigentümerwechselVertrautheitHaltung
    krank/gesund Vom Züchter mit...........WochenFührer ist BesitzerStadt/Kleinstadt/Land
    vermutlich krankweiterer Wechsel mit.......MonatenFührer ist vertraute PersonRuhig/unruhig
    verletztaus eigener ZuchtFührer ist nicht vertrautZwinger
    sonstiges:sonstiges:
    Wohnung



    Personenzahl...........
    UmwelterfahrungenAusbildungVerwendungszweck
    AutofahrenkeineFamilienhund ohne besondere Aufgaben
    MenschenansammlungenHauserziehungJagdgebrauchshund
    verkehrsgewöhntHundeschuleandere:

    Jeder Hundehalter haftet für einen durch seinen Hund verursachten Schaden in vollem Umfang. Bei jeder Veranstaltung muss ein wirksamer Tollwutschutz nachgewiesen werden. Die Meldung eines Hundes verpflichtet zur Zahlung von Meldegeld, auch wenn der betreffende Hund nicht zur Prüfung erscheint, es sei denn, die Meldung wird bis zum festgesetzten Meldeschluss wegen Krankheit widerrufen.(Tieraztbescheinigung) Bei Nachmeldungen wegen Dringlichkeit fallen zusätzliche 5,00 € Nachmeldegebühr an. Urkunden werden dann nachgereicht Das Mindestalter am Tag der Veranstaltung ist 12 Monate für den Wesenstest. Es werden nur Hunde mit eindeutiger Kennzeichnung angenommen (Tätowierung oder Chip).Impfpass ist mitzubringen. Kranke oder krankheitsverdächtige Hunde sind nicht zum Wesenstest zugelassen! Zahlbar bei Anmeldung 20.- € + Richtergebühren
    Datum........................................... Unterschrift................................................................
    (Kopie der Versicherung für Nichtmitglieder bitte dem Antrag beilegen)

    Montag, 4. Juni 2012

    Nächstes Training - Montag + Mittwoch + Freitag + Samstag


    Wichtige Info`s

                                     Letzte Meldung bei schlechtem Wetter 14:00 Uhr hier auf der HP

                                        Ab Montag,den 18. Juni  g e ä n d e r t e Trainingszeiten    
                      Ab 18:30 Uhr - Freilauf /                  ab 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Training für alle

    Nächster Termin Wesenstest nach  "Shweizer Modell"
    Datum: Sonntag, den 24 Juni
    Anmeldung erforderlich - siehe am Schluß des Posts
    Anmeldeschluß Mittwoch 20.6
    Anmeldungen liegen auch auf dem Hundeplatz vor!
    Ort: Hundeübungsplatz Uhrzeit:  9:30 Uhr Vorbereitungen
    Beginn ca 10:15 Uhr
    Richterin Karin Neurath Übungsleiterin Ingeborg. Arnold
    Planung übernimmt die 1. Vors., mit Hilfe der Trainer.
    Näheres wird auf der HP bekannt gegeben.. Für diesen Tag werden Helfer benötigt
    Wer Kuchen backen möchte  --  bitte melden!
    Folgendes Training findet
    in dieser Woche statt
    Freilauf auf dem Platz ab 15:30 Uhr
    nur für gut sozialísierte Hunde - unter Aufsicht -
    Anschließend ab 16:00 UhrTraining
    Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam
    Sie brauchen: festes Schuhwerk , für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,
    Leine -gute Leckerli –       ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen
    (falls der Hund Gegenstände bringt)
    eventuell auch frisches Wasser
    wichtige Info:
    außerhalb des Trainingsplatzes  bitte alle Hunde an der Leine führen.Leinenpflicht im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes
    ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
    Wir bitten sie auch weiterhin den Hundkot innerhalb dieses Umfeldes
    (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und um dieses zu
    Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter bereit !

                                     
    Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke -
    für die Hunde frisches Wasser So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

    Anmeldung für den Wesenstest
    bitte kopieren  - ausfüllen und zurückmeilen
    Meldebogen für Wesenstest
    Austr. Verein: Interessengemeinschaft der Hundefreunde BHV Wetterau e.V.
    Dachverband DKZ
    Ort der Prüfung : 611209 Florstadt – Nieder Mockstadt Datum:         24. Juni 2012                              
    Name des Hunde Führers: ______________________________________________________________
    Name des Hundes: ____________________________________________________________________
    Rüde Hündin Chip-Nr.______________________________________________________________
    Farbe: _______________________________ Wurfdatum: _____________________________________
    Zuchtbuch-Nr:._______________________________________________________________________
    Bereits abgelegte Prüfungen:_____________________________________________________________
    Vater: _______________________________________________________________________________
    Mutter: ______________________________________________________________________________
    Züchter:______________________________________________________________________________
    Name des Eigentümers: _________________________________________________________________
    Ort: ____________________________________Strasse:__________________________________
    Tel.-Nr.: ____________/_________________ Mail: ______________________________________
    I. Vorgeschichte /Lebensraum des Hundes .......bitte ankreuzen
    Körperliche Verfassung Eigentümerwechsel Vertrautheit Haltung
    krank/gesund Vom Züchter mit...........Wochen Führer ist Besitzer Stadt/Kleinstadt/Land
    vermutlich krank weiterer Wechsel mit.......Monaten Führer ist vertraute Person Ruhig/unruhig
    verletzt aus eigener Zucht Führer ist nicht vertraut Zwinger
    sonstiges: sonstiges:
    Wohnung



    Personenzahl...........
    Umwelterfahrungen Ausbildung Verwendungszweck
    Autofahren keine Familienhund ohne besondere Aufgaben
    Menschenansammlungen Hauserziehung Jagdgebrauchshund
    verkehrsgewöhnt Hundeschule andere:

    Jeder Hundehalter haftet für einen durch seinen Hund verursachten Schaden in vollem Umfang. Bei jeder Veranstaltung muss ein wirksamer Tollwutschutz nachgewiesen werden. Die Meldung eines Hundes verpflichtet zur Zahlung von Meldegeld, auch wenn der betreffende Hund nicht zur Prüfung erscheint, es sei denn, die Meldung wird bis zum festgesetzten Meldeschluss wegen Krankheit widerrufen.(Tieraztbescheinigung) Bei Nachmeldungen wegen Dringlichkeit fallen zusätzliche 5,00 € Nachmeldegebühr an. Urkunden werden dann nachgereicht Das Mindestalter am Tag der Veranstaltung ist 12 Monate für den Wesenstest. Es werden nur Hunde mit eindeutiger Kennzeichnung angenommen (Tätowierung oder Chip).Impfpass ist mitzubringen. Kranke oder krankheitsverdächtige Hunde sind nicht zum Wesenstest zugelassen! Zahlbar bei Anmeldung 20.- € + Richtergebühren
    Datum........................................... Unterschrift................................................................
    (Kopie der Versicherung für Nichtmitglieder bitte dem Antrag beilegen)