Montag, 30. September 2013

40 Woche !



Wegen "Dauerregen
fällt das Training heute aus.
 
Wir wünschen allen ein schönes Wochenende bis Montag
 
 
LG - die Trainer




Training          MO-MI-FR- 

                                       
  ab 16:30 Uhr Training für alle

Freilauf auf dem Platz


Ab 16:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde, die Hunde müssen abrufbar sein.Der Freilauf wird beaufsichtigt und ist nur mit Zustimmung der Trainer erlaubt.
Ab 16:30 Uhr
  -17:30 Uhr Training.
Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam ....eventuell in verschiedenen Gruppen´

 Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde gibt es frisches  Wasser. So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

Info zum Training !!!!!
Sie brauchen: festes Schuhwerk, für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,  Leine - Leckerli –

ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch für ihren Hund frisches Wasser

 Achtung  wichtig :zu wissen Landschaftsschutzgebiet außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde an der Leine führen. Leinenpflicht auch im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes   ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
Nach dem Hundeplatz beginnt das       "Landschaftsschutzgebiet" -
dort ist außerhalb des Weges immer Leinenzwang
                                        


Wir bitten sie auch weiterhin den Hundekot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und um dieses zu
Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter für sie bereit

 
Zusatz-Training für Samstag, den 5.10.



Sollte das Wetter es zu lassen, so werden wir

am Samstag Fährten - Suchen mit unseren Hunden

mit zubringen sind  kleine Futterstückchen ( ? Fleischwurst )  


 
 
Was brauchen sie beim ersten Schnuppertag?

.      Ein gut sitzendes Halsband (auch eventuell Geschirr),
.     Leckerlis und eine Leine (gut geeignet ist eine     
      Verlängerungsleine-verstellbar-)               
.     Selbstverständlich muss der Hund geimpft, entwurmt und
      Parasiten fei sein. 
.     Ein Versicherungsnachweis ist unbedingt erforderlich.  
.     Das Mitbringen eigener Getränke und Essen ist nicht gestattet.
      Wir bieten Getränke und (Kuchen)zum Selbstkostenpreis an.
.     Kosten für eine Probestunde 6,00 € (60 Min.) 
.     Ein Trainer steht ihnen für die ersten Stunden immer zur
      Verfügung.
.             Dann kann`s los gehen !!!



------------------------------------
In eigener Sache Ab Februar  2014 werden alle Lastschriften nach SEPA Lastschriftverordnung eingezogen

 


Montag, 23. September 2013

39. Woche!


 Samstag Fährten - Suchen mit unseren Hunden ist angesagt -

mit zubringen sind  kleine Futterstückchen ( ? Fleischwurst )  


Neue Info:

Unsere "Vereinsinterne - Prüfung" am 3.Okt.
wurde auf den 8. Dez. verlegt.
                              Achtung:  Neue Trainingszeiten
Ab 16:00 Uhr Freilauf
ab  16:30 Uhr - 17:30 Uhr Training für alle.
                                                         
Nur bei schlechtem Wetter melden wir uns noch einmal 
gegen 15:00 Uhr - melden wir uns nicht, so findet das Training statt.

sollte es wider erwartend trotz unsere Zusage
eine 1/2 Stunde vor dem Freilauf dazu tendieren, dass es zu starken Regenschauern kommt- oder die Gewitteraussichten zu groß sind, muss das Training ausfallen - haben sie bitte dafür Verständnis.


 

Training          MO-MI-FR-SA 


 ab 16:30 Uhr Training für alle
Freilauf auf dem Platz


Ab 16:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde, die Hunde müssen abrufbar sein.
   Der Freilauf wird beaufsichtigt und ist nur mit Zustimmung der Trainer erlaubt.
Ab 16:30 Uhr
  -17:30 Uhr Training.

Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam ....eventuell in verschiedenen Gruppen´

 Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde gibt es frisches  Wasser.
So können wir das Training
gemütlich ausklingen lassen.


Info zum Training !!!!!
Sie brauchen: festes Schuhwerk, für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,  Leine - Leckerli –

ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch für ihren Hund frisches Wasser

 Achtung  wichtig :zu wissen Landschaftsschutzgebiet außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde an der Leine führen. Leinenpflicht auch im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes   ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
Nach dem Hundeplatz beginnt das       "Landschaftsschutzgebiet" -
dort ist außerhalb des Weges immer Leinenzwang
                                        


Wir bitten sie auch weiterhin den Hundekot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und um dieses zu
Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter für sie bereit

 


Was brauchen sie beim ersten Schnuppertag?

.      Ein gut sitzendes Halsband (auch eventuell Geschirr),
.     Leckerlis und eine Leine (gut geeignet ist eine     
      Verlängerungsleine-verstellbar-)               
.     Selbstverständlich muss der Hund geimpft, entwurmt und
      Parasiten fei sein. 
.     Ein Versicherungsnachweis ist unbedingt erforderlich.  
.     Das Mitbringen eigener Getränke und Essen ist nicht gestattet.
      Wir bieten Getränke und (Kuchen)zum Selbstkostenpreis an.
.     Kosten für eine Probestunde 6,00 € (60 Min.) 
.     Ein Trainer steht ihnen für die ersten Stunden immer zur
      Verfügung.
.             Dann kann`s los gehen !!!
------------------------------------
In eigener Sache Ab Februar  2014 werden alle Lastschriften nach SEPA Lastschriftverordnung eingezogen




Montag, 16. September 2013

38. Woche !

Samstag, den 21.09.2013



Sollte es das Wetter zu lassen, so werden wir

am Samstag Fährten - Suchen mit unseren Hunden

mit zubringen sind  kleine Futterstückchen ( ? Fleischwurst )  

Neue Info:
Unsere "Vereinsinterne - Prüfung" am 3.Okt.
wurde auf den 8. Dez. verlegt.
Am Schluss des Post`s der Pressebericht von unserem Wandertag
         Achtung:  Neue Trainingszeiten
Ab 16:00 Uhr Freilauf
ab  16:30 Uhr - 17:30 Uhr Training für alle.
                                                         
Nur bei schlechtem Wetter melden wir uns noch einmal 
gegen 15:00 Uhr - melden wir uns nicht, so findet das Training statt.

sollte es wider erwartend trotz unsere Zusage
eine 1/2 Stunde vor dem Freilauf dazu tendieren, dass es zu starken Regenschauern kommt- oder die Gewitteraussichten zu groß sind, muss das Training ausfallen - haben sie bitte dafür Verständnis.


 

Training          MO-MI-FR-SA 


                                       
                               ab 16:30 Uhr Training für alle

Freilauf auf dem Platz


Ab 16:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde, die Hunde müssen abrufbar sein.
   Der Freilauf wird beaufsichtigt und ist nur mit Zustimmung der Trainer erlaubt.
Ab 16:30 Uhr
  -17:30 Uhr Training.

Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam ....eventuell in verschiedenen Gruppen´
 Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde gibt es frisches  Wasser. So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.
 

Info zum Training !!!!!
Sie brauchen: festes Schuhwerk, für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,  Leine - Leckerli –

ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch für ihren Hund frisches Wasser

 Achtung  wichtig :zu wissen Landschaftsschutzgebiet außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde an der Leine führen. Leinenpflicht auch im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes   ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
Nach dem Hundeplatz beginnt das       "Landschaftsschutzgebiet" -
dort ist außerhalb des Weges immer Leinenzwang
                                        


Wir bitten sie auch weiterhin den Hundekot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und um dieses zu
Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter für sie bereit

 




Was brauchen sie beim ersten Schnuppertag?
.      Ein gut sitzendes Halsband (auch eventuell Geschirr),
.     Leckerlis und eine Leine (gut geeignet ist eine     
      Verlängerungsleine-verstellbar-)               
.     Selbstverständlich muss der Hund geimpft, entwurmt und
      Parasiten fei sein. 
.     Ein Versicherungsnachweis ist unbedingt erforderlich.  
.     Das Mitbringen eigener Getränke und Essen ist nicht gestattet.
      Wir bieten Getränke und (Kuchen)zum Selbstkostenpreis an.
.     Kosten für eine Probestunde 6,00 € (60 Min.) 
.     Ein Trainer steht ihnen für die ersten Stunden immer zur
      Verfügung.
.             Dann kann`s los gehen !!!

------------------------------------
In eigener Sache Ab Februar  2014 werden alle Lastschriften nach SEPA Lastschriftverordnung eingezogen

Pressebericht:

 
 
 Zum Sommerausklang.....
Unser Wandertag, am Sonntag, dem 8.9.2013, in Ober-Lais bei Nidda begann zwar kühl, aber gegen 10.00 Uhr - dem Start unserer Wanderung - herrschten sehr gute Wetterbedingungen. Ein „Warmlaufen“ war nicht mehr nötig.

Die 25 Teilnehmer mit ihren Hunden genossen den wunderschönen, angenehmen Spätsommertag.

Am Feldrain entlang konnte die „Meute“ gut alle Gerüche aufnehmen und die „Sonntagszeitung lesen“. Es gab viel Aufregendes zu entdecken.

An der Landstraße hieß es dann „aufgepasst!“ und hundeschulmäßiges geordnetes Überqueren! Jeder wußte genau, was er zu tun hatte; nämlich am Straßenrand ordentlich „Sitz“ machen neben Frauchen/Herrchen und erst auf Kommando mit „Fuß“ die Straße überqueren.

Im Wald konnte man sich ja dann austoben. Jeder Hund, der gut hörte und alles Erlernte einwandfrei beherzigte, durfte sogar ohne Leine den Weg hoch und runter preschen und sich richtig auspowern. (Die kleinen und großen Waldbewohner hatten absolut nichts zu befürchten. Sie waren von keinerlei Interesse für die Wandergruppe.) Hierbei mussten sich einige Vierbeiner allerdings mit der lockeren Leine zufrieden geben. Das nächste Mal vielleicht auch für sie das Gefühl der Großen Freiheit Nr. 8. Am Nachmittag dann erreichte man das Ziel, den Grillplatz.

Hier war von fleißigen Helfern bereits Alles für eine Stärkung vorbereitet. Ob deftig oder süß, Wasser oder Anderes gegen den Durst, für jeden Geschmack war etwas dabei. Bei geselligem Beisammensein klang ein aktiver Sonntag aus.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle, die an der Planung und Umsetzung dieses erholsamen Tages beteidigt waren.

Florstadt, 11.09.2013

Margit Adamek, Pressewart





 

 

 


 


 

 

 


 

 


 

-------------------------------------------------------------------------------
    

 
 
 
 
 

 
 
 
 

  
                                                
 
   

Sonntag, 8. September 2013

37.Woche MO-MI-FR-SA.


                                    Achtung:  Heute kein Training

- da es immer wieder regnet
- und auch noch Herbstmarkt in Friedberg ist
sehen wir für heute keine Trainingschancen,
wir wünschen ein schönes Wochenende
bis Montag ohne Regen

 
Neue Trainingszeiten
Ab 16:00 Uhr Freilauf
ab  16:30 Uhr - 17:30 Uhr Training für alle.
                                                                     

Training

MO-MI-FR-SA 

   jeweils um  16:00 Uhr Freilauf
   ab 16:30 Uhr Training für alle
Freilauf auf dem Platz

Ab 16:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde, die Hunde müssen abrufbar sein.

 Der Freilauf wird beaufsichtigt und ist nur mit Zustimmung der Trainer erlaubt.
Training    Ab 16:30Uhr - 17:30 Uhr  

 Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam ....eventuell in verschiedenen Gruppen´


Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde gibt es frisches  Wasser. So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

Info zum Training !!!!!
Sie brauchen: festes Schuhwerk, für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,  Leine - Leckerli –

ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch für ihren Hund frisches Wasser

 Achtung  wichtig :zu wissen Landschaftsschutzgebiet außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde an der Leine führen. Leinenpflicht auch im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes   ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
Nach dem Hundeplatz beginnt das   "Landschaftsschutzgebiet" -
 
dort ist außerhalb des Weges immer Leinenzwang
                                        
 
Wir bitten sie auch weiterhin den Hundekot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und dies zu
Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter für sie bereit

 
 
Wir freuen uns auf euer  " K O M M E N !

Was brauchen sie beim ersten Schnuppertag?
.      Ein gut sitzendes Halsband (auch eventuell Geschirr),
.     Leckerlis und eine Leine (gut geeignet ist eine     
      Verlängerungsleine-verstellbar-)               
.     Selbstverständlich muss der Hund geimpft, entwurmt und
      Parasiten fei sein. 
.     Ein Versicherungsnachweis ist unbedingt erforderlich.  
.     Das Mitbringen eigener Getränke und Essen ist nicht gestattet.
      Wir bieten Getränke und (Kuchen)zum Selbstkostenpreis an.
.     Kosten für eine Probestunde 6,00 € (60 Min.) 
.     Ein Trainer steht ihnen für die ersten Stunden immer zur
      Verfügung.
.             Dann kann`s los gehen !!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------
In eigener Sache Ab Februar  2014 werden alle Lastschriften nach SEPA Lastschriftverordnung eingezogen