Sonntag, 28. September 2014

Training 40. KLW

Achtung !!!!!!

Am  3.Okt. ist Feiertag, somit haben wir alle ein verlängertes Wochenende.
und wir sehen uns am kommenden Montag wieder.
Am Freitag und Samstag bleibt der Hundeplatz geschlossen!
 
=================================================================



Nur bei schlechtem Wetter melden wir uns heute noch einmal so
gegen 15:00 Uhr - melden wir uns nicht, so findet das Training statt.


Gewitterstimmung

sollte es wider erwartend trotz unsere Zusage eine 1/2 Stunde vor dem Freilauf dazu tendieren, dass es zu starken Regenschauern kommt- oder die Gewitteraussichten zu groß sind, muss das Training ausfallen - haben sie bitte dafür Verständnis.

                                                
Training

MO-MI-FR-SA

   jeweils um  16:00 Uhr Freilauf
   ab
   16:30 Uhr Training für alle


 
 
Ab 16:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde, die Hunde müssen abrufbar sein.Der Freilauf wird beaufsichtigt und ist nur mit Zustimmung der Trainer erlaubt.

Training ab16:30Uhr-17:30Uhr  

 Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam ....eventuell in verschiedenen Gruppen´
Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde gibt es frisches  Wasser. So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

Info zum Training !!!!!
Sie brauchen: festes Schuhwerk, für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,  Leine - Leckerli –

ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch für ihren Hund frisches Wasser

 Achtung  wichtig zu wissen Landschaftsschutzgebiet außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde nur auf den Wegen führen. Leinenpflicht  im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes   ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
Nach dem Hundeplatz beginnt das   "Landschaftsschutzgebiet" -
 
dort ist außerhalb des Weges immer Leinenzwang
                                        
 
Wir bitten sie auch weiterhin den Hundekot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und dies zu
Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter für sie bereit

 
 
                                   Wir freuen uns auf euer  " K O M M E N !


Was brauchen sie beim ersten Schnuppertag?
 
.      Ein gut sitzendes Halsband (auch eventuell Geschirr),
.     Leckerlis und eine Leine (gut geeignet ist eine     
      Verlängerungsleine-verstellbar-)               
.     Selbstverständlich muss der Hund geimpft, entwurmt und
      Parasiten fei sein. Bitte beim ersten mal den Impfpass
      mitbringen!
.     Ein Versicherungsnachweis ist unbedingt erforderlich.  
.     Das Mitbringen eigener Getränke und Essen ist nicht gestattet.
      Wir bieten Getränke und (Kuchen)zum Selbstkostenpreis an.
.     Kosten für eine Probestunde 8,00 € (60 Min.) 
.     Ein Trainer steht ihnen für die ersten Stunden immer zur
      Verfügung.
.             Dann kann`s los gehen !!!
--------------------------------------------------------------------

 

 





 



 

Montag, 22. September 2014

39.KLW


Achtung !!!!!!


 Am Samstag, den 27.09.2014 bieten wir ihnen folgendes an
Kräuterführung: bei Herbstliche Kräutervielfalt

Die Dauer der Führung beträgt 1,5 Stunden und findet auch bei Regen statt. Falls es Gewitter, Starkregen oder Hagel geben sollte,  findet die Veranstaltung im Rahmen eines Vortrages in der Lesehalle statt.

 Auch dort können Sie die Hunde gerne mitbringen, wenn Sie wollen.
 
Kosten: 3 € Führung zzgl. Kosten für die Kürbissuppe.
 Info am Schluss des Post`s
=================================================================


Nur bei schlechtem Wetter melden wir uns heute noch einmal so
gegen 15:00 Uhr - melden wir uns nicht, so findet das Training statt.


Gewitterstimmung
sollte es wider erwartend trotz unsere Zusage eine 1/2 Stunde vor dem Freilauf dazu tendieren, dass es zu starken Regenschauern kommt- oder die Gewitteraussichten zu groß sind, muss das Training ausfallen - haben sie bitte dafür Verständnis.

                                                 
Training

MO-MI-FR-SA

   jeweils um  16:00 Uhr Freilauf
   ab
   16:30 Uhr Training für alle


 

 

Ab 16:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde, die Hunde müssen abrufbar sein.Der Freilauf wird beaufsichtigt und ist nur mit Zustimmung der Trainer erlaubt.

Training ab16:30Uhr-17:30Uhr  

 Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam ....eventuell in verschiedenen Gruppen´
Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde gibt es frisches  Wasser. So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

Info zum Training !!!!!
Sie brauchen: festes Schuhwerk, für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,  Leine - Leckerli –

ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch für ihren Hund frisches Wasser

 Achtung  wichtig zu wissen Landschaftsschutzgebiet außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde nur auf den Wegen führen. Leinenpflicht  im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes   ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
Nach dem Hundeplatz beginnt das   "Landschaftsschutzgebiet" -
 
dort ist außerhalb des Weges immer Leinenzwang
                                        
 
Wir bitten sie auch weiterhin den Hundekot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und dies zu
Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter für sie bereit

 
 
                                   Wir freuen uns auf euer  " K O M M E N !


Was brauchen sie beim ersten Schnuppertag?
 
.      Ein gut sitzendes Halsband (auch eventuell Geschirr),
.     Leckerlis und eine Leine (gut geeignet ist eine     
      Verlängerungsleine-verstellbar-)               
.     Selbstverständlich muss der Hund geimpft, entwurmt und
      Parasiten fei sein. Bitte beim ersten mal den Impfpass
      mitbringen!
.     Ein Versicherungsnachweis ist unbedingt erforderlich.  
.     Das Mitbringen eigener Getränke und Essen ist nicht gestattet.
      Wir bieten Getränke und (Kuchen)zum Selbstkostenpreis an.
.     Kosten für eine Probestunde 8,00 € (60 Min.) 
.     Ein Trainer steht ihnen für die ersten Stunden immer zur
      Verfügung.
.             Dann kann`s los gehen !!!
------------------------

Hallo liebe Hundefreunde

am Samstag, den 27.9. fällt das Training aus: statt dessen nehmen wir an einer Kräuterwanderung in Bad Salzhausen teil.
        
Ihre Teilnahme, können sie uns beim Training oder aber unter der Mail

N.Atzert@t-online.de bis Donnertag, den 25.9. mitteilen

 
Treffpunkt für die Hundefreunde: 14:30 Uhr 
Ort: Bad Salzhausen


Kurallee, Parkplatz West

AnfahrtVon Echzell:      Richtung Bad Salzhausen.

bei Bad Salzhausen 2. Straße nach links abbiegen

auf der linken Seite befindet sich der Parkplatz West


                                        Von Nidda oder Dauernheim kommend:

durch Geiß-Nidda durchfahren
bei Bad-Salzhausen 1. Straße nach rechts abbiegen
auf der linken Seite befindet sich der Parkplatz West
 
Bei eventuellen Fragen (Nicole Atzert) bitte

unter 06043 7982 ab 20 Uhr


es gibt ein wunderbares Buch,

                                               „Kräuter für Hunde „

                                                ISBN 3-86127-741-7

                                                   Cadmos --- www.cadmos.de

unter dem Motte „So bleibt der Hund gesund und munter“.. hier gibt es allgemeine Tipps wie

- zur Gesundheitspflege – Inhaltsstoffe von Heilkräutern - Krankheiten von A – Z mit Heilkräutern behandeln

Sie haben viele Kräuter im Garten – die man mit Gewissheit hat und verwenden kann,– hier wurde nichts gespritzt -

 wie zu Bespiel – Löwenzahn – Brennnessel - Gänseblümchen – Kamille – Pfefferminz - Spitzwegerich u.s.w.

Eine große Hilfe hierbei bietet sich die Kräuterführung: „Herbstliche Kräutervielfalt“ an

 





 



 

Sonntag, 14. September 2014

KLW 38

=================================================================

Nur bei schlechtem Wetter melden wir uns heute noch einmal so
gegen 15:00 Uhr - melden wir uns nicht, so findet das Training statt.


Gewitterstimmung

sollte es wider erwartend trotz unsere Zusage eine 1/2 Stunde vor dem Freilauf dazu tendieren, dass es zu starken Regenschauern kommt- oder die Gewitteraussichten zu groß sind, muss das Training ausfallen - haben sie bitte dafür Verständnis.

                                                       
Training

MO-MI-FR-SA

   jeweils um  16:00 Uhr Freilauf
   ab
   16:30 Uhr Training für alle
 
 
 
Ab 16:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde, die Hunde müssen abrufbar sein.Der Freilauf wird beaufsichtigt und ist nur mit Zustimmung der Trainer erlaubt.

Training ab16:30Uhr-17:30Uhr  

 Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam ....eventuell in verschiedenen Gruppen´
Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde gibt es frisches  Wasser. So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

Info zum Training !!!!!
Sie brauchen: festes Schuhwerk, für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,  Leine - Leckerli –

ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch für ihren Hund frisches Wasser

 Achtung  wichtig zu wissen Landschaftsschutzgebiet außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde nur auf den Wegen führen. Leinenpflicht  im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes   ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
Nach dem Hundeplatz beginnt das   "Landschaftsschutzgebiet" -
 
dort ist außerhalb des Weges immer Leinenzwang
                                        
 
Wir bitten sie auch weiterhin den Hundekot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und dies zu
Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter für sie bereit

 
 
                                   Wir freuen uns auf euer  " K O M M E N !


Was brauchen sie beim ersten Schnuppertag?
 
.      Ein gut sitzendes Halsband (auch eventuell Geschirr),
.     Leckerlis und eine Leine (gut geeignet ist eine     
      Verlängerungsleine-verstellbar-)               
.     Selbstverständlich muss der Hund geimpft, entwurmt und
      Parasiten fei sein. Bitte beim ersten mal den Impfpass
      mitbringen!
.     Ein Versicherungsnachweis ist unbedingt erforderlich.  
.     Das Mitbringen eigener Getränke und Essen ist nicht gestattet.
      Wir bieten Getränke und (Kuchen)zum Selbstkostenpreis an.
.     Kosten für eine Probestunde 8,00 € (60 Min.) 
.     Ein Trainer steht ihnen für die ersten Stunden immer zur
      Verfügung.
.             Dann kann`s los gehen !!!

Sonntag, 7. September 2014

Training 37 KLW



                      Heute Freitag kein Training                 
Achtung:                                            Ab Mittwoch, den 10. Sept.

          Neue Trainingszeiten,
          Ab 16:00 Uhr Freilauf
          ab  16:30 Uhr - 17:30 Uhr
          Training für alle.




=========================================
A C H T U N G   hier noch eine traurige Mitteilung
   in Dorn - Assenheim gelesen 
                                          Vorsicht bei allen Hundehaltern nehmt eure Hunde an die Leine.
                                                                         siehe Ende des Post`s
=================================================================
Nur bei schlechtem Wetter melden wir uns heute noch einmal so
gegen 15:00 Uhr - melden wir uns nicht, so findet das Training statt.


Gewitterstimmung

sollte es wider erwartend trotz unsere Zusage eine 1/2 Stunde vor dem Freilauf dazu tendieren, dass es zu starken Regenschauern kommt- oder die Gewitteraussichten zu groß sind, muss das Training ausfallen - haben sie bitte dafür Verständnis.

                                                        
Training

MO-MI-FR-SA

   jeweils um  16:00 Uhr Freilauf
   ab 16:30 Uhr Training für alle
Freilauf auf dem Platz

Ab 16:00 Uhr Freilauf für gut sozialisierte Hunde, die Hunde müssen abrufbar sein.

 Der Freilauf wird beaufsichtigt und ist nur mit Zustimmung der Trainer erlaubt.
Training ab16:30Uhr-17:30Uhr  

 Es trainieren alle Hunde/Führer gemeinsam ....eventuell in verschiedenen Gruppen´
Zum Schluss reichen wir einen kl. Imbiss und Getränke - für die Hunde gibt es frisches  Wasser. So können wir das Training gemütlich ausklingen lassen.

Info zum Training !!!!!
Sie brauchen: festes Schuhwerk, für die Hunde ein gut sitzendes Halsband,  Leine - Leckerli –

ein Wurf-Spielzeug und ein Futtermäppchen (falls der Hund Gegenstände bringt) eventuell auch für ihren Hund frisches Wasser

 Achtung  wichtig zu wissen Landschaftsschutzgebiet außerhalb des Trainingsplatzes bitte alle Hunde nur auf den Wegen führen. Leinenpflicht  im Umkreis von 500 m des Trainingsplatzes   ( Fuchsbau hinter dem Hundeplatz)
Nach dem Hundeplatz beginnt das   "Landschaftsschutzgebiet" -
 
dort ist außerhalb des Weges immer Leinenzwang
                                        
 
Wir bitten sie auch weiterhin den Hundekot innerhalb dieses Umfeldes (auch auf dem Trainingsplatz - 3€ Strafgeld) zu beseitigen (Kotbeutel und dies zu
Entfernen steht am Feldwegeingang ein Behälter für sie bereit

 
 
                                   Wir freuen uns auf euer  " K O M M E N !

Was brauchen sie beim ersten Schnuppertag?
 
.      Ein gut sitzendes Halsband (auch eventuell Geschirr),
.     Leckerlis und eine Leine (gut geeignet ist eine     
      Verlängerungsleine-verstellbar-)               
.     Selbstverständlich muss der Hund geimpft, entwurmt und
      Parasiten fei sein. Bitte beim ersten mal den Impfpass
      mitbringen!
.     Ein Versicherungsnachweis ist unbedingt erforderlich.  
.     Das Mitbringen eigener Getränke und Essen ist nicht gestattet.
      Wir bieten Getränke und (Kuchen)zum Selbstkostenpreis an.
.     Kosten für eine Probestunde 8,00 € (60 Min.) 
.     Ein Trainer steht ihnen für die ersten Stunden immer zur
      Verfügung.
.             Dann kann`s los gehen !!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------
In Dorn Assenheim gelesen !!!!                              




                                     B I T T E   W E I T E R    S A G E N ....  ! ! ! !